Uncategorized

Profilgruppe „Schule der Zukunft“ bringt Insektenhotels an

Posted on

Die Profilgruppe „Schule der Zukunft“ aus dem 6. Jahrgang hat sich unter der Leitung von Frau Mertens das Schuljahr über mit den Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit beschäftigt. Unter dem Motto „BNE – Bildung für nachhaltige Entwicklung“ des Landesprojektes „Schule der Zukunft“ werden Schülerinnen und Schüler die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung nähergebracht.
Die Profilgruppe hat sich vor allem mit dem 15. Ziel, „Leben an Land“ mit den Teilzielen „Landökosysteme schützen, wiederherstellen und ihre nachhaltige Nutzung fördern, Wälder nachhaltig bewirtschaften, Wüstenbildung bekämpfen, Bodendegradation beenden und umkehren und dem Verlust der biologischen Vielfalt ein Ende setzen“ auseinandergesetzt.
Um die biologische Vielfalt zu unterstützen, hat die Profilgruppe beschlossen Nistkästen und Insektenhotels anzufertigen.
Durch die großzügige Spende des Vereins Philipp Neri e.V. konnten wir Bausätze, Werkzeuge und Befestigungsmaterialien anschaffen und die Schülerinnen und Schüler haben gemeinsam Insektenhotels und Nistkästen gebaut.
Nun konnten in einer ersten Aktion die Insektenhotels angebracht werden. Auch die Nistkästen bekommen natürlich noch ihren Platz!
Wir danken dem Verein Philipp Neri e.V. herzlich dafür, dass es uns ermöglicht wurde, die Nistästen und Insektenhotels anzufertigen.

Sommerfest 2022

Posted on

Zum ersten Mal seit dem Beginn der Corona-Pandemie haben wir unser traditionelles Sommerfest auf der Sekundarschule Kirchhellen gefeiert. Das gute Wetter, das wir für diesen Anlass bestellt hatten, wurde pünktlich geliefert, so dass alle aktuellen sowie ehemalige und zukünftige Schüler*innen die für diesen Anlass vorbereiteten Aktivitäten genießen konnten.

DELF Prüfung Französisch

Posted on

Im Mai absolvierten zwei Schülerinnen der Sekundarschule die Erweiterungsprüfung für die französische Sprache

Auch in diesem Jahr haben sich zwei Schülerinnen der Sekundarschule, Pia Grimm und Joleen Lanfermann (beide 8.Jg.) auf die sogenannte DELF Prüfung für die französische Sprache vorbereitet. Diese Prüfung wird vom Institut Français auf verschiedenen Niveaustufen angeboten und beinhaltet schriftliche und mündliche Prüfungsteile. Während die schriftliche Prüfung an der Sekundarschule stattfand, haben sich die Mädchen für die mündliche Prüfung nach Bochum begeben und die A1 Prüfung dort erfolgreich abgeschlossen. Herzlichen Glückwunsch!

Frieden für Europa

Posted on

Am Montag, den 14.03.2022 fand an der Sekundarschule Kirchhellen ein Sponsorenlauf rund um das Thema ,,Frieden für Europa“ statt.

Der Tag begann mit einer kurzen Andacht, für die Menschen, die aufgrund des Konfliktes in der Ukraine leiden oder ihr Leben lassen mussten. Zum Abschluss dieser Andacht wurde zusammen das Lied ,,Für jede Hand und Stimme“, von Miroslav Chrobak gesungen. Während das Lied gesungen wurde, hielten Schülerinnen und Schüler gelbes und blaues Papier hoch. Gemeinsam erschufen sie so die Nationalflagge der Ukraine, was als Zeichen ihrer Solidarität mit den Kriegsopfern diente.

Nach dem Gedenken auf den Schulhof, trafen sich die Schüler Jahrgangsweise (5/6,7/8,9/10) auf dem naheliegenden Sportplatz um an dem Sponsorenlauf teilzunehmen. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich in der Familie oder im Bekanntenkreis Sponsoren suchen, die einen gewissen Geldbetrag pro Runde spenden.

Währenddessen andere Jahrgänge gelaufen sind, haben die übrigen Jahrgänge die Fenster und Türen der Sekundarschule mit Friedenszeichen geschmückt, gebastelt und sich näher mit dem Konflikt zwischen der Ukraine und Russland beschäftigt. 

Wir bedanken uns bei den Schülerinnen und Schülern für ihr ehrgeiziges Engagement und bei den Spendern für ihre großzügigen Spenden.

Schüler*innen aus MINT- und Informatikkursen besuchen das Energielabor am Berufskolleg Bottrop

Posted on Updated on

Ufo-Alarm und grünes Popcorn

Im Rahmen der Kooperation mit dem Berufskolleg Bottrop haben im Dezember und Januar zwei Schülerinnengruppen der Klassen 9 und 10 das Energielabor des Berufskollegs Bottrop besucht.

Auf dem Programm standen verschiedene Workshops zu Themen der Energietechnik und Informatik. Die Schülerinnen konnten zum Beispiel die Funktionen einer Modellstadt ausprobieren, die durch regenerative Ideen mit Strom versorgt wurde. Außerdem konnten sie mit Hilfe von Solarstrom „grünes“ Popcorn herstellen oder kleine „Ufos“ selbst programmieren.
 
Mit Hilfe der Workshops wurden die Bildungsgänge Energietechnik und Informationstechnik, die jeweils zum Fachabitur und zum Abschluss des Energie- bzw. Informationstechnischen Assistenten führen, vorgestellt.
 
Weitere Informationen zu den Bildungsgängen finden sich hier: http://www.berufskolleg-bottrop.de/index.php/component/content/article?id=63&Itemid=640 und hier http://www.berufskolleg-bottrop.de/index.php/component/content/article?id=63&Itemid=558 .
 
Das Feedback der Teilnehmerinnen fiel positiv aus: „Der Tag war sehr interessant und die Programmierung der Ufos hat Spaß gemacht“, fasste ein Schüler der 10. Klasse den Tag zusammen. Zum Abschluss schauten sich die Schülerinnen dann ein Videoclip an, der während des Tages von Schülern des BKs produziert wurde.

Besuch im Hochspannungslabor der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

Posted on

Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Kirchhellen besuchen das Hochspannungslabor der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen


Auf Einladung der Vereins zur Förderung erneuerbarer Energien und energieeinsparender Technik e.V. besuchten 18 MINT-interessierte SuS der 8. und 9. Klassen der Sekundarschule Kirchhellen das Hochspannungslabor des Energieinstitutes der Westfälischen Hochschule


Begeistert haben sich die Schülerinnen und Schüler die Experimente mit Hochspannungen von mehreren tausend Volt angesehen. Sie konnten dabei interessante Einblicke in aktuelle technische Entwicklungen im Bereich der Hochspannungstechnik bekommen, die für den Transport von (erneuerbarer) Energie über weite Strecken wichtig ist. 

Elterninformationsabend am 10.01.2022 fällt aus

Posted on Updated on

Presseinformation: Absage des Elterninformationsabends an der Sekundarschule
Kirchhellen

Elterninformationsabend an der Sekundarschule Kirchhellen fällt aus

Der für den 10. Januar 2022 geplante Elterninformationsabend für Eltern von Viertklässlerinnen und Viertklässlern muss leider ausfallen.

„Nach vielen Diskussionen und zahlreichen Gesprächen mit allen Beteiligten haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, aufgrund der aktuellen Lage, auf die Durchführung der Veranstaltung zu verzichten“ sagte Schulleiter Stefan Völlmert. Um die Eltern, die noch Fragen zum Übergang und zur Anmeldung an der Sekundarschule Kirchhellen haben, trotzdem zu informieren, bietet die Schule die Möglichkeit an die Fragen per Mail an sekundarschule-kirchhellen@bottrop.de zu senden. „Wir werden Ihre Fragen dann per Mail oder per Telefon gerne beantworten“ so Völlmert weiter.
Außerdem besteht die Möglichkeit sich auf der Homepage zahlreiche Videos zum Schulleben anzusehen.

Weiterhin empfiehlt die Schule schon jetzt telefonisch einen Anmeldetermin für die Woche vom 31.01. bis 03.02.2022 zu vereinbaren, um unnötige Wartezeiten und Kontakte zu vermeiden. Die Rufnummer hierfür lautet 02045-9591130.

Vorlesewettbewerb 2021

Posted on

Am 19. November um 10:35 Uhr war es endlich wieder soweit. Wie in jedem Jahr fand der Vorlesewettbewerb an unserer Schule statt. Die Kinder waren sehr aufgeregt, haben aber trotzdem eine Meisterleistung hingelegt. Die drei Teilnehmer Sebastian, Leon und Celina haben aus tollen Büchern vorgelesen, die spannend und interessant für die Zuhörer waren. Gespannt zugehört haben alle Schüler/innen des 5. Jahrgangs.
Sebastian, Leon und Celina haben in der ersten Runde aus ihrem eigenen Buch vorgelesen und mussten danach aus einem fremden Buch lesen.
Anschließend hat sich die Jury zur Beratung zurückgezogen und Herr Völlmert hat das Ergebnis verkündet: Die Gewinnerin mit Bravour ist Celina aus der 6c!
Der Vorlesewettbewerb war ein aufregendes und tolles Event für die Teilnehmer aber auch für die Zuschauer und die Jury. Somit haben wir eine starke Schulgewinnerin und wünschen ihr für die nächste Runde auf der Stadtebene viel Erfolg. Die anderen Teilnehmer wurden für ihre Leistung auch gekürt. Alle bekamen Schokolade und eine Urkunde. Die Gewinnerin bekam zusätzlich noch ein Buch geschenkt.
Es war wieder einmal ein toller Tag für alle.

Julie Fichtner
(Schulsiegerin 2020 und Jurymitglied 2021)