Uncategorized

Unsere Schule

Posted on Updated on

„Komm auf Tour“

Posted on Updated on

Die Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs nahmen am Projekt „Komm auf Tour, meine Stärken, meine Zukunft“ teil. In einem handlungsorientierten Erlebnisparcour wurden die, teilweise verborgenen, Stärken der Kinder sichtbar. Diese Stärken ließen sich anschließend in verschiedenen Berufszweigen wieder finden und gaben den Schülerinnen und Schülern bereits einen ersten Einblick in eine berufliche Zukunft.

Sommerfest 2018

Posted on Updated on

Am Freitag fand das alljährliche Sommerfest der Sekundarschule Kirchhellen statt. Bei herrlichstem Sonnenschein präsentierten viele Projekt- und Profilgruppen ihre Ergebnisse oder verkauften ihre selbstgemachten Produkte.

Die Schülerinnen und Schüler des Cajònbau- Projekts unter der Leitung von Herrn Stanelle und Herrn Laug zeigten nicht nur ihre selbstgebauten Cajòns, sondern demonstrierten gleich mehrere Musikstücke.

Weitere musikalische Unterhaltung erhielten die Gäste des Sommerfests durch den Profilkurs Musik. Die Schülerinnen und Schüler sangen mehrere Lieder, unter anderem auch den Schulsong „Leben, lernen, wachsen“ durch die Unterstützung von Frau Kleyboldt und Herrn Wollny.

 

Die Hauswirtschaftskurse des 6. Jahrgangs verkauften selbstgemachte Marmelade. In den vergangenen Hauswirtschaftsstunden wurden zunächst Erdbeeren  auf dem Erdbeerfeld Steinmann in Bottrop gepflückt und anschließend zu Marmelade verarbeitet.

Der Informatikkurs zeigte sein können in Form eines „Green Screens“. Die Besucher des Sommerfests konnten sich vor einer grünen Leinwand ablichten lassen und wurden mit Hilfe eines Ipad- Programms in einen anderen Hintergrund manövriert.

Eine weitere Projektgruppe präsentierte das eigens erstellte Jahrbuch mit einer Reihe von Fotos und selbstgeschriebenen Texten. Auch das Jahrbuch wurde zum Verkauf für die Gäste angeboten.

Die Schülerinnen und Schüler des Kunstprofils des 5. Jahrgangs entlarvten sich als richtige kleine Künstler. Sie präsentierten eine Ausstellung von eigens erstellten Kunstdrucken, hergestellt  in der Kunstwerkstatt Bottrop.

 

 

 

 

 

 

 

Die Schülerinnen und Schüler des Schülercafès stellten fruchtig- kühle Smoothies her und sorgten bei dem warmen Wetter für eine angenehme Erfrischung.

Weiterhin wurde von Schülerinnen und Schülern für die kleinen Besucher des Sommerfests die Möglichkeit angeboten an einem Spiele- oder Malangebot teilzunehmen. Ebenso konnten sie sich von einigen Schülerinnen schminken lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für die kulinarische Verpflegung sorgte der engagierte Förderverein der Schule. Es wurde gegrillt, Kuchen und Waffeln gebacken sowie verschiedenen Getränke angeboten.

 

Durch und durch ein gelungenes Sommerfest!

 

 

 

Erdbeerpflücken bei Steinmanns

Posted on Updated on

Auch in diesem Jahr waren die Hauswirtschaftskurse des 6. Jahrgangs wieder zum Erdbeerpflücken auf dem Erdbeerfeld Steinmann in Bottrop. Frederik Steinmann kommt in der nächsten Woche in die Schule und unterrichtet die Kinder rund um die Erdbeerpflanze. Die gesammelten Erdbeeren werden zubereitet und schließlich zu Marmelade verarbeitet. Die Schülerinnen und Schüler lernen dadurch den Weg einer Pflanze zum fertigen Lebensmittel kennen.

Alle Angehörigen, Freunde und Bekannte der Sekundarschule können somit auch in diesem Jahr auf dem kommenden Sommerfest, von den Kindern selbstgefertigte, Marmelade ergattern.

 

„Beat my Box- Bau einer Cajòn und Auftritt als Cajònorchetser“

Posted on Updated on

Schon seit Montag dieser Woche arbeiten 12 Jungen und Mädchen  der Sekundarschule Kirchhellen mit Unterstützung von Herrn Laug täglich an ihren eigenen Trommeln- selbst gebaute Holztrommeln mit dem spanischen Namen „Cajòn“, übersetzt „Kiste“, mit einer ungebrochenen Motivation und Freude an der handwerklichen Holzarbeit.

Finanziell ermöglicht hat den Schülerinnen und Schüler das groß angelegte Projekt der Verein Philipp- Neri e.V. Zusammen mit dem Duisburger Instrumentenbauer und Musiker Ingo Stanelle, der den Kindern die Fertigkeiten nahebringt, schreinern sie eigene „custommade“- Cajònes, die nicht aus einem einfachen Bausatz entspringen sondern komplett aus selbstgefertigten Teilen bestehen.

Nach der intensiven Arbeit in der Projektwoche geht es musikalisch aber erst richtig los- die Cajònes sind schließlich nicht nur zum Bestaunen da! In der Sekundarschule wird ab nächster Woche ein Cajònorchester gebildet. Dort lernen die Instrumentenbauer auch, wie man eine Holztrommel richtig spielt, ja sogar mit professionellen Rythmen Pop- und Rockmusik begleitet.

Zum Abschluss steht dann auf jeden Fall der Auftritt auf dem Sommerfest der Sekundarschule am 6. Juli 2018 an. Dort werden die Schülerinnen und Schüler ihre musikalischen Talente öffentlich präsentieren können.