Uncategorized

Die Vorbereitungen zum Sommerfest

Posted on

An der Sekundarschule Kirchhellen wurden Projekttage als Vorbereitung für das Sommerfest am Freitag, den 09.06.2023 veranstaltet.

Die Klasse 5 c stellte für das Sommerfest Duschgel mit Lavendel her, außerdem fertigten sie selbstgemachte Bienenwachstücher an. Gäste des Sommerfestes sind herzlich dazu eingeladen, die Produkte auszuprobieren. 

Der sechste Jahrgang bastelte unter anderem Masken aus Papptellern. 

Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 c stellten selbst Tik-Tak-Toe Spiele aus Steinen her, welche auf dem Schulfest käuflich erworben werden können. Eine andere siebte Klasse bereitete einen Buch- und Tattoo-Verkauf vor. 

Die 8 a zeichnete ein Plakat als Willkommensgruß für die neuen 5’er. Die 9’er stellten unter anderem Teig für den Verkauf von Crêpes her. 

Das Sommerfest in diesem Jahr ist etwas Besonderes, da auch das legendäre Brezelfest, das in diesem Jahr in Kirchhellen stattfindet, thematisiert wird. Die 8b bastelte deshalb eine riesengroße Brezel aus Zeitungspapier und Kleister, die als Dekoration dienten wird. Während der Projekttage wurde als besonderes Highlight in jeder Klasse ein Brezelwerfen veranstaltet. Freiwillige WerferInnen qualifizierten sich klassenintern für das finale Brezelwerfen beim Sommerfest. Dort soll dann das Brezelkönigspaar der Sekundarschule Kirchhellen ermittelt werden. 

Die Schulgemeinschaft, alle Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer freuen sich auf das Sommerfest am Freitag, 09.06.23. Für das leibliche Wohl (Brezel, Crêpes, Slush- Eis sowie für Spiel und Spaß (Dosenwerfen, Torwand- Schießen u.v.m.) auch für die kleinen Gäste ist gesorgt. Wir freuen uns auf einen schönen gemeinsamen Nachmittag.

Die Klasse 8c

Besuch der Lehrerkommission aus Badalona

Posted on

Zwischen dem 30. Mai und dem 1. Juni war die Sekundarschule Kirchhellen Gastgeberin für Fr. Amparo Valls und Fr. Maria José Vila als Vertreterinnen des Institut Pompeu Fabra in Badalona (Spanien), mit dem die Sekundarschule Kirchhellen ab dem Schuljahr 2023-24 einen Schüleraustausch für die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs organisiert.

Ziel des Besuchs war es, den Gästen unsere Schule, unser Schulleben und unser Dorf Kirchhellen zu zeigen und an die organisatorischen Aufgaben anzuknüpfen, die bereits im März in Badalona begonnen haben.

Sowohl das Institut Pompeu Fabra als auch wir, die Sekundarschule Kirchhellen, freuen uns sehr auf den Schüleraustausch, der für die Schülerinnen und Schüler beider Schulen eine tolle Gelegenheit sein wird.

Schüleraustausch mit Spanien

Posted on Updated on

Schüleraustauschprogramm der Sekundarschule Kirchhellen mit dem Institut Pompeu Fabra Badalona – Wege ebnen, Kooperation aufbauen und optimistische Zukunftspläne.

Im Ausland leben, lernen und Freundschaften schließen – als Teilnehmer*in im Schüleraustausch in Projekten an einer Partnerschule in Badalona. So wollen wir unseren Schüler*innen die Möglichkeit geben, Spanien auch hautnah zu erleben.

Zur Realisierung dieses großartigen Projekts erkundeten Herr Völlmert, Herr Casas-Cartagena und Frau Kernspecht während eines 5-tägigen Job-Shadowing-Programms vom 15. bis zum 19. März 2023 die katalanische Schule Institut Pompeu Fabra in der Großstadt Badalona. Badalona ist eine Stadt am Mittelmeer, unweit der Weltmetropole Barcelona entfernt und zählt mit seinen rund 220.000 Einwohner*innen zur drittgrößten Stadt Kataloniens.

Vor Ort hatte das Lehrer*innen-Team der Sekundarschule Kirchhellen die einzigartige Möglichkeit einen Einblick in das Schulleben einer spanischen Schule – des Institut Pompeu Fabra zu bekommen. Die katalanische Schule ist ein breitgefächertes System und bietet den Jugendlichen zahlreiche Bildungsabschlüsse bis hin zu schulischen Ausbildungen an. Ziel dieser Reise war es, die organisatorischen Rahmenbedingungen für einen Schüleraustausch ab dem kommenden Schuljahr 2023/2024 zu stecken. Nach einem äußerst herzlichen Empfang durch die Kolleginnen vor Ort konnten viele Eindrücke bei einer Schulführung, Unterrichtsbesuchen, herzlichen Gesprächen und Einblicken in das katalanische Schulsystem gesammelt werden. Neben der Schule durfte unser Lehrer*innen-Team aber auch gleich zwei spanische Städte mit besonderem Charme erkunden und berühmte Sehenswürdigkeiten wie die Sagrada Família, den Parque Güell, eines der größten Fußballstadien der Welt, das Camp Nou und zahlreiche kleine Gassen mit südländischem Flair bewundern.

Mit großem Erfolg unterzeichneten schließlich unser Schulleiter und die Schulleiterin der katalanischen Schule den Vertrag, der den Weg für unsere Schüler*innen für ein Austauschprojekt ebnet. Ende Mai erwarten wir das Lehrer*innen-Team des Institut Pompeu Fabra, um auch ihnen einen Einblick in unsere Schule zu gewähren und an unserem gemeinsamen Projekt weiterarbeiten zu können.

Schließlich soll das Austauschprogramm ab dem kommenden Schuljahr 2023/2024 mit interessierten Schüler*innen des 9. Jahrgangs im ES-Unterricht vorbereitet werden und im Zeitraum von Mai bis Juni 2024 realisiert werden. Geplant ist zunächst der Besuch einer Gruppe von etwa 15 Teilnehmer*innen der Sekundarschule Kirchhellen in Badalona. Vor Ort werden die Jugendlichen in Gastfamilien leben und die Schule Institut Pompeu Fabra besuchen. In gemeinsamen Projekten werden sie mit ihren Austauschschüler*innen Land, Leben und Kultur vor Ort kennenlernen.

Anschließend wird auch eine Gruppe spanischer Jugendlicher uns in Kirchhellen besuchen, in Gastfamilien leben und die Möglichkeit haben, unsere Schule, unser schönes Dorf, das Ruhrgebiet und das Leben hier vor Ort kennenzulernen.

Wir freuen uns, dass der Weg geebnet ist und vor allem auf eine wunderbare Kooperation mit unserer Partnerschule in Badalona.

Nikolaus-Aktion der SV

Posted on

Wie bereits in den letzten Jahren konnten sich die Schülerinnen der Sekundarschule Kirchhellen gegenseitig eine kleine Freude bereiten, indem sie über den täglichen Grußkarten-Verkauf der SV liebe Botschaften an Mitschülerinnen und Lehrer*innen „versenden“ konnten. Am 6.12. machte sich unser Nikolaus Silas mit seinen zwei Engeln Maja und Lea auf den Weg durch alle Klassen und gemeinsam verteilten sie diese weihnachtlichen Briefchen. Zudem gab es Schoko-Nikoläuse, um die Botschaften zu versüßen.
Die SV wünscht allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr! ☺

Neue Gesichter an der Sekundarschule Kirchhellen

Posted on

Seit dem 01.11.22 gibt es zwei neue Lehramtsanwärterinnen an der Sekundarschule Kirchhellen. Tina van Bebber (links) hat in Münster die Fächer Englisch und Geschichte studiert. Wiebke Bäther (rechts) hat in Siegen die Fächer Deutsch und Katholische Religionslehre studiert. Zunächst werden sie Kollegen in unserer Schule im Unterricht begleiten und ab dem zweiten Halbjahr bekommen sie dann eigene Kurse zugewiesen.
Wir wünschen den beiden Lehramtsanwärterinnen schon jetzt eine schöne Zeit an unserer Schule und viel Erfolg für ihre berufliche Zukunft.

„Dobry den!“- Tschechische Austauschschüler*Innen besuchen Kirchhellen

Posted on

Im Schuljahr 2022/23 findet nach einer coronabedingten „Pause“ das erste Mal der Tschechienaustausch an der Sekundarschule Kirchhellen wieder statt. Vom 12.09.22 – 20.09.22 besuchten die tschechischen AustauschülerInnen und ihre Lehrerinnen von der Partnerschule (Základní škola) in Pelhřimov Kirchhellen. Die teilnehmenden SchülerInnen und Familien aus dem Jahrgang 8 zeigten den tschechischen AustauschschülerInnen die Sekundarschule und ließen die tschechischen Kinder an ihrem Familienleben teilnehmen. Während der Unterrichtszeit in der Sekundarschule arbeiteten die SchülerInnen der Sekundarschule an kreativen Projekten.
An den Nachmittagen wartete auf die AustauschschülerInnen und die SchülerInnen der Sekundarschule ein abwechslungsreiches Programm. Zu den täglichen Ausflügen, die von den KlassenlehrerInnen des Jahrgangs 8 durchgeführt wurden, gehörten eine Stadtrundfahrt in Bottrop, Klettern in Haltern und ein Ausflug zum Gasometer in Oberhausen. Besonders beliebt war der Besuch des Movie Parks in Kirchhellen. Die Erlebnisse der ereignisreichen Woche wurden am Abschlussabend in der Aula Revue passiert. Dank der Mithilfe der Eltern genossen alle ein leckeres Buffet. Am Dienstag, den 20.09.22 nahmen die SchülerInnen der Sekundarschule Kirchhellen und Ihre Familien Abschied von den tschechischen AustauschschülerInnen. Einige Tränen wurden dabei vergossen. Die Vorfreude auf das Wiedersehen im Mai 2023 trocknet hoffentlich einige der Tränen. Denn dann besuchen die SchülerInnen der Sekundarschule Ihre tschechischen Freunde in Pelhřimov.
Na viděnou!

Zirkusprojekt mit Jonny Casselly: „Kleine Talenten verzaubern Publikum“

Posted on

Kinder und Jugendliche sollen nach der Corona-Pandemie schnell wieder Versäumtes aufholen. Das gilt nicht nur für den Lernstoff, sondern auch für ihr soziales Leben: Sie sollen Zeit haben für Freunde, Sport und Freizeit. Mit der Kampagne „Aufholen nach Corona“ ergab sich daher für unseren 6. Jahrgang die Chance, einen zweitägigen Workshop bei der Zirkusfamilie „Jonny Casselly“ zu absolvieren, um anschließend eingeübte Nummern einem Publikum, bestehend aus Freunden, Eltern und Verwandten, zu präsentieren.
Am 12.09.2022 fiel der Startschuss für den ersten Workshoptag. Knapp 80 Schülerinnen fuhren gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen zum Donnerberg nach Bottrop. Die Augen aller Teilnehmerinnen funkelten, als sie das große Zirkuszelt erblickten. Gespannt liefen die Kinder auf das Zirkusgelände, wo die Familie Casselly schon auf uns wartete. Zunächst nahmen wir die Rolle des Publikums ein und konnten uns die sechs zur Auswahl stehenden Workshops von den professionellen Artisten vorstellen lassen. Neben einer Clownsshow sahen wir Bodenakrobatik, Jonglage, Trampolinkunststücke, eine Feuer- und Fakirshow sowie eine spektakuläre Akrobatiknummer an den „römischen Tüchern“. Nach dieser beeindruckenden Vorstellung waren nun die Schülerinnen gefragt.
Sie wurden nach Interesse in einen der sechs Workshops eingeteilt, um gemeinsam mit den Profis eine bühnenreife Nummer einzuüben.
Die Herausforderung daran: Die Gala-Vorstellung sollte direkt im Anschluss an dem zweiten Wokshoptag stattfinden.
Also gab es keine Zeit zu verlieren. Noch am Montag nach der Einteilung in die einzelnen Workshops begann das Training für die Teilnehmer*innen.

Am nächsten Morgen starteten 80 motivierte Schüler*innen pünktlich um 10:00 Uhr ins Training. Mit großartiger Unterstützung vom Zirkus selbst, gelang es den Kindern ausgereifte Präsentationen vorzubereiten.
Nachdem alle Nummern gut einstudiert wurden, erhielten die kleinen Talente die Möglichkeit, ihre Präsentationen im Zirkuszelt vorab einmal auszuprobieren. Der Testlauf lies erahnen, dass die Gala-Vorstellung ein voller Erfolg werden würde.
Um 14:30 Uhr begann die heiße Phase. Wie professionelle Zirkusartisten verwandelten sich die Kinder mit Hilfe von Schminke und Verkleidungen in echte Schausteller.
Aufgeregt fieberten sie der Gala-Vorstellung entgegen.
Pünktlich um 16:00 Uhr startete die Vorstellung vor knapp 200 Zuschauern. Ein grandioses Bühnenbild, Nebelmaschinen sowie ausgewählte Musik verlieh jeder einzelnen Präsentation den letzten Schliff und unterstrichen die großartigen Auftritte der kleinen Talente. Nur zu Recht gab es am Ende „Standing Ovations“.
Pünktlich um 17:15 Uhr endete die Vorstellung und die Kinder konnten glücklich und zufrieden von ihren stolzen Eltern sowie Verwandten in Empfang genommen werden.

Potentiale entfalten, Demokratie stärken – Unsere SV-Tage

Posted on

In diesem Jahr konnten wir mit unseren Respect Coaches der Caritas Bottrop und Creative Change aus Offenbach zwei tolle SV-Tage (06. und 07.09.2022) im Caritas Kinderdorf erleben. In zahlreichen Workshops konnten sich die Klassensprecherinnen aller Klassen kennenlernen, das Demokratieverständnis stärken und die Mitarbeit an der Schule besprechen(z.B. die Aufgaben eines/einer Klassensprechers/Klassensprecherin und der SV). Darüber hinaus blieb auch Zeit für Spiel, Spaß und leckeres Essen. Außerdem wurden alle Wahlen für dieses Schuljahr durchgeführt. Wir freuen uns über unseren neuen Schülersprecher Maurice Weiß (Klasse 9c) und unsere stellvertretende Schülersprecherin Lea-Sofie Mayoral Kenke (Klasse Klasse 10a)! Frau Traut und Herr Heß wurden in ihrem Amt als SV-Lehrerin bestätigt. Wir freuen uns auf eine produktive SV-Arbeit.

Auf diesem Weg bedanken wir uns recht herzlich für die tolle Arbeit unserer Respect Coaches und dem Team von Creative Change!

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr (dann hoffentlich als Fahrt mit Übernachtung ☺)!

Eure SV der Sekundarschule Kirchhellen

Auf den (heißen) Spuren Roms – Klassenfahrt der Jahrgangsstufe 7 nach Xanten

Posted on Updated on

An den heißesten Tagen des August(us) holte der 7. Jahrgang der Sekundarschule Kirchhellen seine Kennenlernfahrt coronabedingt nach. Es ging in die Jugendherberge nach Xanten an den Südsee.

Auf dem Tagesprogramm stand z.B. der Besuch des Archäologischen Parks mit Führung und Workshop zum Thema “Römische Spiele”. 

Große Highlights waren das Klettern im Niedrig- und Hochseilgarten sowie natürlich wetterbedingt der Wasserspielplatz im APX.  Da blieb niemand trocken! 

Rundum eine gelungene Fahrt mit hoffentlich vielen bleibenden Erinnerungen!