Schulprojekt- Insektenhotels für Hof Umberg

Posted on Updated on

Am 20.03.2018 hatten die Schülerinnen und Schüler aus dem 7. Jahrgang die Gelegenheit am Schulprojekt „Insektenhotels selber zu bauen und aufzustellen“ in Kooperation mit dem Hof Umberg in Kirchhellen teilzunehmen und einen Beitrag zur Erhaltung von Natur und zum Schutz der heimischen Tierwelt zu leisten.

Insektenhotels werden immer wichtiger! Denn Wildbienen, Wespen, Hummeln und andere nützliche Insekten werden zunehmend seltener in unseren Gärten und Städten. Sie finden immer weniger Nahrung und Unterschlupfmöglichkeiten. Der potenzielle Lebensraum für Insekten verkleinert sich so immer stärker.

 

„Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, kein Mensch mehr.“

(Albert Einstein)

 

Die Projekttage und der Bau der Insektenhäuser fanden am 13.02.2018 und am 21.02.2018 im Technikraum der Hauptschule in Kirchhellen statt. Die Jugendlichen fertigten nach einer Bauanleitung und nach technischen Kenntnissen die Insektenhäuser fachgerecht an. Die Materialien wurden vom Hof Umberg für den Bau gestellt. Das Füllmaterial haben die fleißigen Schülerinnen und Schüler gesammelt und mitgebracht. 

Ein großer Spaß für alle!

Ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung und Idee an Herrn Umberg und an die Eltern für die Fahrgemeinschaft zum Hof Umberg.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.